window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-293553578-1');

Durchbiegungsaufnehmer – Modell 0728-0729-0730

Durchbiegungsaufnehmer zur verformungsgesteuerten Bestimmung der Biegezugfestigkeit von Balkenproben aus faserverstärktem Beton für Industrieböden und für den Tunnelbau nach:

  • ASTM C 1609 / ASTM C 1018
  • EN 14651 / EN14488
  • AFNOR P18-409
  • DBV-Merkblatt „Stahlfaserbeton“

 

Das Gerät ist für die Prüfung von Balkenproben in den folgenden Größen ausgelegt:

 

✓ 4 x 4 x 14 Zoll
✓ 100 x 100 x 350-500 mm
✓ 120 x 74 x 500 mm
✓ 150 x 150 x 500-700 mm
✓ 200 x 200 x 800 mm

 

Beschreibung

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Privacy Policy.
Akzeptieren

 

Dieses Produkt ermöglicht die genaue Bestimmung der Probendurchbiegung bei Drei- oder Vierpunktbelastung über das Belastungsmaximum hinaus, exklusive sekundärer Verformungseffekte.

Als Messwertaufnehmer werden zwei induktive Wegaufnehmer mit einem maximalen Verfahrweg von ± 10 mm verwendet. Der maximale Linearitätsfehler der Aufnehmer beträgt 0,2%.

Titel