window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-293553578-1');

Funktionseinheit Wasserslagerung – Modell 5545

Anmeldung

Für die Lagerung von Proben in temperiertem Wasser.

Vorteile
✓ Kompatibel mit dem ToniSYSTEMLABORATORY
✓ Einfache Bedienung und Handhabung
✓ Hohe Speicherkapazität durch Lagerung in sechs bzw. sieben Ebenen
✓ Integrierter Thermostat mit digitaler Anzeige für den Istwert und den Sollwert

Beschreibung

Funktionsprinzip

Das Gerät wird über die Deckelklappen mit den optional erhältlichen Probenbehältern von oben beladen. Der Einhängethermostat heizt das Wasser auf die gewünschte Solltemperatur (≤ Umgebungstemperatur) auf und hält die Wassertemperatur unter Umwälzung konstant.

Gestaltung

Die Leistungseinheit „Wasserspeicher“ besteht aus einer stabilen Stahlrahmenkonstruktion, in die ein Edelstahlbecken integriert ist. Das Becken ist mit einem Ablauf und einem Standrohrventil zum bequemen Ablassen des Wassers ausgestattet. Für die Verladung bzw. Für die Entnahme der Proben ist das Gerät mit zwei Abdeckklappen ausgestattet, die mit Edelstahl beschichtet sind. Ein integrierter Einhängethermostat dient zur Temperierung des Wassers.

Zusätzliche Informationen

Speicherkapazität*

Prismen 40 x 40 x 160 mm = ca. 216 mm
Würfel mit Kantenlänge 50 mm
bzw. 2" = ca. 336 mm

Stromversorgung

Spannung = 110 / 230 V
Frequenz = 50 – 60 Hz
Leistungsaufnahme = 2,1 kW

Abmessungen (ohne Eintauchkühler)

Breite = 1200 mm
Tiefe = 775 mm
Höhe = 900 mm

Gewicht (ohne Wasser/Proben)

Brutto / Netto = ca. 240 / 170 kg.

Verpackungsvolumen

ca. 1,2 m³

Einhängethermostat

Temperaturbereich** = 20 … 30 °C
Heizleistung = 2,0 kW
Max. Fördermenge (Ansaugung/Druck) = 17/20 l/min

Eintauchkühler (optionales Zubehör)

Max. Temperaturdifferenz zur Umgebung ΔT = 5 K

Titel