window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-293553578-1');

Gussform (Dreigangausführung)

Anmeldung

 

Herstellung von prismenförmigen Proben, 40x40x160 mm aus Mörtel, insbesondere Zementmörtel gemäß den Normen EN 196 1, ISO 679, DIN EN 12808 4, EN 1015 11 und ASTM C 348.

 

Vorteile

 

  • Die Stangen und Endstücke sind einzeln markiert, um eine perfekte Passform zu gewährleisten
  • Die Konstruktion der Grundplatte und des Flächenschliffs verhindert langfristig eine Verformung der Form
  • Der verwendete Spezialstahl gewährleistet bei der Verwendung von Messinglinealen die vorgeschriebene Maßhaltigkeit auf Dauer
  • Die Form kann mit oder ohne Bohrungen für den Schrumpfungstest geliefert werden

Beschreibung

Aufbau/Arbeitsprinzip

 

Präzisionskonstruktion aus hochwertigem Stahl.

Die Formteile, bestehend aus Kopfstücken und Trennstegen, werden mit einer Klemmschraube und Gegenlagern auf der gusseisernen Grundplatte befestigt. Hochpräzise Schlüsselsitze in dreifacher Ausführung ziehen die Verbindungen zwischen den Teilen während des Verdichtens fest.

Die Einhaltung der Maßtoleranzen nach der jeweiligen Norm kann auf Wunsch bescheinigt werden

 

Titel